EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Energieberater, Altbau, BAFA-Förderung, BAFA-anerkannte Vor-Ort-Berater,

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis Home + Aktuell | EnEV-Kalender | Experten-Kompass | 22.06.2012

BAFA stellt zum 1. Juli 2012
die Vor-Ort-Beratersuche auf seinen Webseiten ein


Diese Nachricht betrifft Eigentümer, Mieter oder Pächter von Altbauten, die eine staatlich geförderte Vor-Ort-Energiesparberatung anstreben.

Auf den Webseiten des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) konnten potenzielle Auftraggeber seit Jahren - zunächst in einer tabellarischen Liste und später in der Online-Datenbank – einen BAFA-anerkannten Vor-Ort-Berater finden.

Ab 1. Juli müssen Sie auf den Webseiten der Deutschen Energie-Agentur (dena) in der Datenbank „Die Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes“ nach Fachleuten suchen, die für die Vor-Ort-Beratung (BAFA) zugelassen sind.

Das BAFA hat alle registrierte Berater per E-Mail über die wichtigsten Aspekte per E-Mail informiert:

  • Die Beraterumkreissuche auf den BAFA-Webseiten wird ab 1. Juli 2012 eingestellt.

  • Wer als BAFA-anerkannter Berater in die Energieeffizienz-Expertenliste der dena aufgenommen werden will muss bei der dena ein separates Eintragungsverfahren durchlaufen.

  • Nach wir vor können sich in die dena-Liste nur diejenigen Fachleute eintragen lassen, die vom BAFA als Vor-Ort-Berater anerkannt wurden.

  • Damit die dena die Daten abgleichen kann, übermittelt das BAFA die Vor- und Nachnamen, BAFA-Beraternummer, usw. der antragsberechtigten Berater, die sich damit einverstanden erklärt haben. Das BAFA hat ein spezielles Online-Formular dafür auf seinen Webseiten veröffentlicht.

  • Das BAFA prüft auch weiterhin wer für das Förderprogramm Vor-Ort-Beratung antragsberechtigt ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Berater sich in die dena-Liste eintragen lassen.

Melita Tuschinski
Redaktion EnEV-online.de

Quelle und weitere Informationen: BAFA: Vor-Ort-Beratung – Aktuelle Informationen zum Förderprogramm vom 22. Juni 2012.
www.bafa.de/bafa/de/energie/energiesparberatung

-> Experten Kompass: Experten für Energieeffizienz

zum Anfang der Seite

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

 

   

.

 EnEV-online Start

| neu: GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011 | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2017 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart